Im Gedenken an Christian Benz

 

Mit einem Renault 5 GT Turbo absolvierten die Benz-Brüder

das 24h-Rennen auf dem Nürburgring und das ohne einen weiteren Fahrer.

Zu Zweit wechselte sich das erfolgreiche Gespann immer wieder am Lenkrad ab,

um die Grüne Hölle zu bezwingen und die Faszination des 24h-Rennens am eigenen Leibe zu erfahren.


In den darauffolgenden Jahren setzten Christian und Stefan Benz

regelmäßig verschiedene Renault Clio-Modelle beim 24h-Rennen ein und blieben dabei ihrer Philosophie treu:

Bei jedem ihrer Einsätze starteten sie nur zu zweit bei einem der wohl schwierigsten Rundstreckenrennen weltweit, dem 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

 

Ihren größten Erfolg feierten Christian und Stefan Benz 2008,

als sie den New Renault Clio Cup im Rahmen der VLN-Meisterschaft für sich entschieden.

Es dürfte kaum ein Familienduo geben, das den Motorsport mit so viel Leidenschaft und Freude zelebrierte.

 

Das Engagement der Benz-Brüder war nahezu ungebremst. Umso größer ist der plötzliche Verlust von Christian Benz. „Mein lieber Bruder hat den schweren Kampf gegen den Krebs verloren und wird uns für immer fehlen."

 

Eines Tages sehen wir uns wieder und dann fahren wir weiter.

Stefan Benz

 

Rest in Peace Christian

* 7. September 1969 - † 5. Oktober 2011